Bannerbild
 
Link verschicken   Drucken
 

Gesundheitsgymnastik mit Karin

 

Übungsleiterin: Karin Theurich

             Tel.: 05174 / 540

Turnhalle Südstraße / Jugendraum

in Groß Lafferde

 

Mittwoch:

Kurs I: 17:00 - 18:00 Uhr

Kurs II: 18:00 - 19:00 Uhr

 

 

Wirbelsäulengymnastik und Bewegungsschulung
 

Wir sind zwei Gruppen im Alter zwischen 50 und 80 Jahren.
Jeder kann die Übungen in seinem Tempo ausüben.
Jede Übungsstunde hat ein Motto: z. B. Pezziball, das ist der große Ball mit einem Umfang von 65 bzw. 75 cm je nach Körpergröße. Bewegtes Sitzen und viele Übungen zur Kräftigung und Dehnung der Muskulatur sind damit möglich. Zusätzlich kommt der Pezziball als Ersatz für eine Trommel bei Drums Alive zum Einsatz.

Gymnastikball, Softball, Noppenball, Stab, Hantel, Seil, Thera-Band, Handtuch, Ring werden in den
Übungsstunden als Handgeräte genutzt.
Auch der Flexi-Bar ist ein Handgerät das die Tiefenmuskulatur stärkt, schlechte Haltung verbessert und die Sensomotorik automatisiert.

Auch ohne Handgerät gibt es Stunden: z.B. Allgemeine Gymnastik, speziell Halswirbelsäule, Lendenwirbelsäule, Fuß-, Knie und Hüfte werden gezielt bewegt. Pilates, Yoga und Feldenkrais,
Beckenboden und Zirkeltraining stehen auf dem Programm.

Zum Abschluss der Stunde gibt es immer eine Entspannung z. B. Progressive Muskelentspannung, vorgelesene Geschichten , Körperwahrnehmung, Bewegungsentspannung und Klangentspannung.

 

 

1970 – 2020

In diesem Jahr gibt es 50 Jahre Frauen im Verein. Angefangen hat alles mit einem Fußballspiel am 8.8.1970, danach wurde die Damengymnastikgruppe gegründet. Nach und nach kam Jazztanz, Kindergruppen, Seniorengymnastik und viele neue Kurse dazu, an denen nicht nur Frauen und Kinder, sondern auch Männer und Jungen teilnehmen.

In den 50 Jahren haben wir viele Sportschauen eingeübt, z.B. zur Einweihung des Sportplatzes, der großen Halle, zu allen Jubiläen unseres Vereins, 1150 Jahre unserer Gemeinde, 200 Jahre Lafferder Markt usw.

SV Teutonia Groß Lafferde war einer der ersten Sportvereine die den Pluspunkt Gesundheit verliehen bekamen. Durch die Ausbildungen im Präventionssport und im REHA Sport.

Seit 1995 gibt es REHA- Sport-Gruppen in unserem Verein. Zur Zeit haben wir im Damenbereich 3 Gruppen von je 15 Teilnehmerinnen. Mehr dürfen auch nicht teilnehmen, da es sich um Gesundheitssport handelt und auch mit Verordnung möglich ist.

Im vergangen Jahr haben Carmen und ich einen Gesundheitssporttag organisiert, der sehr gut angenommen wurde.

Auch die Beteiligung am Bürgerfrühstück von unseren Gruppen war sehr gut.

Danke an alle Teilnehmer.

 

Eure Karin

 

 

bild 1

 

bild 2

Termine