BannerbildBannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vereinsheldin Regine Brinsa- Eine gelungene Überraschung

28. 06. 2021

Von Anfang an mit dabei!

Regine Brinsa ist eine der Frauen der ersten Stunde.

Seid fast 51 Jahren gibt es Frauen im SV Teutonia Groß Lafferde.

Entstanden aus einer Frauenfußballmannschaft wurde die erste Damengymnastikgruppe des SVT am 8.8.1970 gegründet. Regine war immer mit dabei und hat sich als Übungsleiterin um die jüngeren und älteren Teilnehmer gekümmert. 1982 hat sie die Eltern- Kind-Gruppe gegründet und schließlich 1983 dievereinsübergreifende Seniorinnen-Gymnastikgruppe übernommen.

Aus der Damen-Gymnastikgruppe ist schließlich die „11-Uhr-Gruppe“ ( SVT / MTV) unter Regines Regie geworden.

 

Neben ihren abwechslungsreichen Turnstunden waren Sportliche Hightlights zahlreiche Auftritte mit ihren Gruppen bei verschiedenen Veranstaltungen, Jubiläen der Gymnastigabteilung und des SVT, Einweihung der Sporthalle am Lafferder Busch, Geburtstagen und vielen Festen.

Ebenso ist Regine das soziale Miteinander sehr wichtig. Ausflüge, Busreisen, Radtouren, Wanderungen standen immer auf dem Programm. Außerdem hat sie mit ihren Teilnehmern am Volksfestumzug teilgenommen, es werden nach wie vor Faschings- und Weihnachtsfeiern, sowie Geburtstage gefeiert.

 

Gerade in dieser schwierigen heutigen Zeit hat Regine jede Gelegenheit sofort genutzt, mit ihren Gruppen zusammen zu kommen und sich zum Sport und Austausch zu treffen.

Gerade in der heutigen Zeit sind die Bewegung und die sozialen Geselligkeiten wichtiger denn ja geworden.

 

Deshalb ist Regine im diesem Jahr im Rahmen der Aktion „Ehrenamt überrascht“ zu Recht als Vereinsheldin des SV Teutonia Groß Lafferde gekürt worden. Als Dank hat sie vom LSB eine Präsenttasche mit vielen nützlichen Dingen, eine gerahmte Urkunde, sowie einen Blumenstrauß in Vereinsfarben erhalten.

 

Herzlichen Glückwunsch und noch viele Jahr weiter so!

 

 

Bild zur Meldung: SV Teutonia Groß Lafferde

Termine