Bannerbild
     +++  26. 10. 2020 TRItonen beenden Saison  +++     
     +++  14. 10. 2020 Fitness-Angebote im Herbst  +++     
     +++  11. 10. 2020 NEU Babymassage ab 14. Nov. NEU  +++     
     +++  11. 10. 2020 Smovey-Kurs ab 30.10.zu neuer Zeit  +++     
 
Link verschicken   Drucken
 

DIY TRItonen Triathlon

24. 08. 2020

Von Veranstaltungsabsagen wurde an dieser Stelle hinlänglich berichtet. Heute ist es mal anders!

Es ist Sonntag, der 23.08. um 6:00 Uhr im Corona-Jahr 2020. 3 TRItonen machen sich auf den Weg zum Salzgittersee um mit den Vorbereitungen zu beginnen. Soll doch um 8:00 der erste DIY TRItonen Triathlon gestartet werden. Thomas Eine, Dirk Weide und Ingo Neugebauer richteten ganz wie bei einem "richtigen" Wettkampf die Wechselzone für die Teilnahmer ein und bauten einen kleinen Tisch für das Zielbuffet auf. Kurz darauf war es dann auch schon soweit. Ein TRItone nach dem anderen traf am Salgittersee ein. 7 Aktive stellten sich den Anforderungen. Die meisten der Strategen (Dirk Weide, Thomas "Toni" Goldberg, Michael Linke, Andre "Ede" Schönwiese und Ingo Neugebauer) entschieden sich die für Olympische Distanz ( 1,5km Schwimmen, 40km Radfahren, 10km Laufen). Dem Maik war da zu wenig. Er absolvierte eine Mitteldistanz (2km, 90km, 21,1km). Und Ramon gab seiner "Wasserallergie" nach und machte stattdessen einen Olympischen Duathlon. Andre Sachtleben brauchte nur eine Abkühlung und ist deshalb nur geschwommen. Nach einer kurzen Einweisung in die Strecken und einem gemeinsamen Teilnehmerfoto ging es dann gegen 8:20 Uhr in die Fluten des Salgittersees auf die durch das donnerstägliche Schwimmtraining bekannte Strecke. Den Startschuss gab Thomas Eine. In diesem Fall ist "in die Fluten" sogar wörtlich zu nehmen, denn heftiger Wind lies doch die eine oder andere Welle entstehen. Auch auf der Radstrecke hinterließ der heftige Wind bei den meisten seine Spuren. Während des Schwimmens trafen dann auch die angeschlagenen Bianca Weide und Sascha Stock ein. Sie feuerten uns Athleten mit voller Kraft an. Mehr noch! Als Thomas Eine dann ganz wie bei einem "echten Wettkampf" mit seiner Harley die Radstrecke abgefahren ist, um bei den Athleten nach dem Rechten zu sehen, haben die beiden die Aufsicht in der "Wechselzone" übernommen. Während des Laufens stellten Sie sich als Streckenhelfer zur Verfügung und reichten den Läufern auf der Strecke Kaltgetränke an. Selbst "Oleg" (Olaf Andräs) hat es sich nicht nehmen lassen und uns einen Besuch abgestattet. Ganz wie in alten (aktiven) Zeiten konnte er es nicht lassen seinen alten Kumpel Toni zu necken. Kurzerhand hat er eben mal Tonis zurechtgelegte Rad- und Laufutensilien in der Wechselzone nach seinem Geschmack "umdekuriert".

Nach gut 3 Std waren dann alle Olympioniken gesund im Ziel und die "Schlacht" am Zielbuffet konnte beginnen. Alles was das Herz nach einer solchen Anstrengung begehrt war vorhanden. Von selbst geernteten Äpfeln aus dem eigenen Garten, Wassermelone, Salzgebäck, isotonische und nichtisotonische Getränke, Coca Cola bis hin zu einem selbst gebackenen Kuchen von Ramons Frau. Alles war da. Alle hatten so viele Spaß an dem Event, dass alle noch auf den Zieleinlauf von Maik gewartet haben. Außerdem waren sich die Teilnehmer und auch Nichtteilnehmer einig: "Das schreit nach einer Wiederholung!" 

Es war insgesamt gesehen eine schöne Veranstaltung, bei der der Spaß und nicht die Bestzeit im Vordergrund stehen sollte. Gegen 13:45 Uhr löste der immer heftiger werdende Wind die Veranstaltung dann doch leider auf.

Bedanken möchten wir uns bei allen Helfern und Spendern! Ganz besonderer Dank gilt unserer TRItonin Julia Häring, die -auch ganz wie bei einem echten Wettkampf- mit Ihrer Kamera auf der Rad- und Laufstrecke unterwegs war und ein paar tolle Fotos geschossen hat. 

Sie selbst hat ihre Aktivität am Tag zuvor erledigt, da ihr das Schwimmen im offenen Gewässer nicht so liegt.

Für die TRItonen

Ingo Neugebauer

Abteilungsleiter Triathlon beim SVT

 

Foto: TRItonen

Fotoserien zu der Meldung


DIY TRItonen Triathlon (24. 08. 2020)

Impressionen zum DIY TRItonen Triathlon!

 
Termine