Startseite
 
Instagram   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Erfolgreiches "STOP-Training" für Kinder

25. 09. 2022

Gewaltprävention für Grundschulkinder

Der „Schlachtruf“ lautete „STOP“ in der kleinen Turnhalle in Groß Lafferde und die Nachfrage war riesig. Deshalb ist nun schon der 2. Gewaltpräventionskurs

des SV Teutonia und MTV Gross Lafferde in Zusammenarbeit mit dem Ju-Jutsu Club Peine durchgeführt worden.

Die Ju-Jutsu Trainer Jan Lutz und Jana Colditz brachten den Kindern mit viel Freude und Einfühlungsvermögen bei, wie wichtig Selbstbehauptung und die Fähigkeit sich zu wehren ist, wenn einem Unrecht passiert.

In dem Kurs, der über vier mal 1 Stunde ging, wurde auf spielerische Weise geübt, wie man seine Stimme richtig einsetzt. Es wurden unterschiedliche Spiele mit Körperkontakt gespielt, wodurch der Spaß nicht zu kurz kam.

Die Kinder waren restlos begeistert und traurig, dass der Kurs schon zu Ende war.

Aber, es war sicherlich nicht das letzte Mal, dass mal den Schlachtruf „STOP“in der Halle hören konnte.


"Schlachtruf "STOP"

 

Bild zur Meldung: Erfolgreiches "STOP-Training" für Kinder

Termine