Link verschicken   Drucken
 

Sehr erfolgreicherTag der Sicherheit

25.06.2019

100 JahreSV Teutonia Groß Lafferde!

 

Tag der Sicherheit – Mit Musik helfen

 

Die nächsten zwei Veranstaltungen aufgrund des Jubiläums standen am Freitag, 21.6.2019, an.

Von 15:00 bis 18:00 Uhr fand der Tag der Sicherheit auf der Sportanlage statt. Gleich zu Beginn des Parkplatzes hatte die Groß Lafferder Feuerwehr einen Einsatzwagen zu Bestaunen und stand für Fragen zur Verfügung. Daran schloss sich die Polizei mit einer Fahrradprüfstation, einem Fahrradparcours, einem Rauschteppich und der Möglichkeit, sich mit einer Rauschbrille fortzubewegen an. Außerdem stand ein Polizeimotorrad zur Verfügung, um Fotos damit zu machen. Fahrräder, die keine Prüfplakette bekommen haben, wurden gleich nebenan von der Firma auto + 2rad Fenske kostenlos repariert. Dort gab es auch Beratungen über Fahrräder aller Art und die Möglichkeit, E-Bikes auszuprobieren.

Die Kreisbereitschaft des DRK KV Peine war mit ihrem neuen Einsatzleitwagen, dem rollenden Büro für die Einsatzleitung, einem Gerätewagen Sanität, der Behandlungsstellen für ca. 15 Personen bietet und einem Rettungswagen vor Ort, auf dessen Trage ein verbundener Minion lag. Als es ihm besser ging, hatten die Besucher die Möglichkeit, einmal Probe zu liegen und sich das Innere aus der Nähe anzusehen. Zusätzlich ist noch die Drohne mit Wärmebildkamera mitgebracht worden. Sie wird für Lagebeurteilungen im Notfall und für Dokumentationen benutzt.

Das DRK kann jederzeit ehrenamtliche Helfer in diesem Bereich gebrauchen. Wer Interesse hat, meldet sich bitte beim Kreisbereitschaftsleiter O. Kretschmer, Tel.: 05171589122.

 

Herr Prause von Tiedemann-Optik in Groß Ilsede testete mit großer Geduld und präzise die Sehstärke der Teilnehmer, führte Beratungen durch und musste leider feststellen, dass bei ganz vielen Handlungsbedarf besteht.

Die Burg-Apotheke aus Gadenstedt hatte außer einem Glücksrad mit tollen Gewinnen einen Geruchstest mit verschiedenen Duftölen vorbereitet. Außerdem konnte der BMI festgestellt und der Körperfettanteil gemessen werden.

Mit einem Lasergerät stellte Herr Wollenhaupt vom Chiropraktik Zentrum Peine fest, ob die Wirbelsäulen der Besucher gerade sind und führte auch noch weitere Tests und Beratungen durch.

 

Alle waren mit der Resonanz mehr als zufrieden.

 

Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt. Nicht nur die Kids freuten sich über die Herstellung des Popcorn in der großen Maschine. Ihnen und auch Erwachsenen schmeckte es hervorragend.

 

Krönender Abschluss des Tages war ab 19:00 Uhr das Konzert des Nds. Polizeimusikorchesters in der Sporthalle, die alle mit ihrer guten Akustik überraschte. Es wurde ein bunter Reigen aus dem Repertoir gespielt. Jeder Zuhörer kam auf seine Kosten, egal ob Klassikliebhaber oder Fan von Rock, karibischen Rhythmen usw..

 

Ein toller Tag und Abend!

Allen, die daran beteiligt und dazu beigetragen haben, ein herzliches DANKESCHÖN!!!                                                                                    (Elke Sykulla)

 

Foto: Rund um die Fahrrad-Sicherheit

Termine