+++  10.04.2019 Gesundheitstag am Samstag, d. 18.5.2019  +++     
     +++  30.03.2019 Neuer Zumba-Kurs nach den Osterferien  +++     
     +++  23.03.2019 DIARA Afrikanisches Trommeln  +++     
 
Link verschicken   Drucken
 

Zu Besuch bei Schneewittchen und Co

01.03.2019



Zu Besuch bei Schneewittchen und Co

Bunt geschmückt und mit zahlreichen aufgebauten Turnstationen hat sich die Sporthalle am Lafferder Busch zur Faschingsfeier des SV Teutonia und MTV Groß Lafferde gezeigt. Es waren alle Lafferder Kinder und Freunde dazu eingeladen. Die Groß Lafferder Kinderfeuerwehr wollte die Faschingsfeier geschlossen besuchen, berichtete die  Sportwartin des SVT  Kerstin Barnert-Paul. Rund  150 Kinder,  Eltern, Übungsleiter und Helfer aus dem gesamten Ort haben sich beim Faschingsturnen mit dem Motto "Märchen" vergnügt.
Nachdem die Kinder mit Luftballons getanzt und getobt hatten, ging es mit einer bunten Polonaise zu den Gerätestationen von Rapunzel, Schneewittchen, Frau Holle und Co.
Hier galt es auf Rapunzels Turm zu klettern, den Graben und die Burgmauer von Dornröschens Märchenschloss zu überwinden oder den Weg durch Hänsel und Gretels Wald zu finden. Die Kinder konnten auf Pferden reiten, ihr Geschick beim Wurf mit der goldenen Kugel in den Brunnen des Froschkönigs  oder in die Prinzessinnenkronen zu zeigen oder die Sterne vom Himmel regnen zu lassen. Wer sich ausruhen wollte, konnte dies im Hexenzelt machen oder es  luden Märchenbilder  zum Ausmalen ein. Auch konnten die Kinder beim Schaukeln chillen. Bei Frau Holle konnte man  Äpfel, die vom Baum gefallen waren einsammeln, über einen Parcour die Brote in den Backofen bringen oder im Schnee herumwälzen. Einen langen  Pfad mussten die Kinder wie Rotkäppchen mit ihrem Korb besteigen. Dies war gar nicht so einfach, denn der Weg war ganz schön schmal und wackelig berichtete MTV-Sportwartin Britta Könnecker.
Nach dem ausgelassenen Turnen an den verschiedenen Stationen konnten sich die Kinder bei einem kleinen Imbiss stärken, bevor dann zum Schluss noch alle zum „Turntiger“ und "So ein schöner Tag" getanzt haben.
Ein Bonbonregen durfte natürlich auch nicht fehlen, bevor alle mit einer Faschingsrakete und einem dreifachen "Wasserturm Helau" wieder den Heimweg antraten.

Ein großer Dank geht an die vielen Helfer, Übungsleiter und Eltern des MTV und SVT, ohne die dieser gelungene Faschingsnachmittag nicht hätte stattfinden können.

 

Foto: Zu Besuch bei Schneewittchen und Co

Termine